Museum Nordwestbahnhof

By 11. September 2019exhibitions & openings

Museum Nordwestbahnhof

 

am Samstag, den 5. Oktober von 18 bis 1 Uhr früh

Im Rahmen von ORF Lange Nacht der Museen 2019

 

Der Nordwestbahnhof scheint trotz seiner Größe weitgehend aus dem Bewusstsein der Wiener/innen verdrängt zu sein. Bevor das Areal einem neuen Wohnquartier weichen wird müssen, wird in einer Ausstellung vor Ort die wechselvolle Geschichte und Gegenwart dieses letzten innenstadtnahen Logistik-Knotens einem breiteren Publikum in Erinnerung gebracht. Siehe dazu auch das Projekt Stadt in Bewegung–Abschied von einem Logistikareal.

Eingebettet in das soziale Milieu der Logistik-Landschaft zeigt das Museum eine mehrschichtige, multimediale Kartografie aus Fotos, Filmen, Objekten, Plänen und Modellen zur Geschichte. Der Ausstellungsraum dient aber auch als Kommunikations- und Sammelgefäß mitten im Forschungsfeld, über den es gelang, Vertrauen zu Expert/innen des Alltags aufzubauen.

Vorgestellt werden hier jene Unternehmen, die das Areal geprägt haben bzw. bis heute noch stark prägen. Mittels Interviews und Gesprächen wurden Erzählungen aus dem Logistik-Alltag sowie über persönliche Migrations- und Mobilitätserfahrungen eingesammelt, mit beigebrachtem Material kombiniert und in der Ausstellung sukzessive verdichtet.

Andernfalls auch nach persönlicher Vereinbarung geöffnet.