Mapping Mobilities. Interdisziplinäre Vortragsreihe 2012 – 2013

20. August 2012

 

Aus Anlass der Ausstellung COLLIDING WORLDS. Nodes of Mobility and Networks of Transient Communities in der Kunsthalle Exnergasse und dem laufenden Forschungsprojekt TERMINALS. Haltepunkte und Netzwerkknoten vorübergehender Gemeinschaften stellt die neue Vortragsreihe Referenzprojekte zu unterschiedlichen Theorien, inhaltlichen Schwerpunkten und Methoden künstlerischen und wissenschaftlichen Forschens vor, die „Kartographien“ transnationaler Mobilität und Migration zum Inhalt haben.

 

Mittwoch, 3. Oktober:

Michael Hieslmair/Michael Zinganel: Stop and Go. Eine Einführung in Theorien und Methoden der „Kartographie“ transnationaler Mobilitäts- und Migrationsströme

Ursula Biemann: Sahara Chronicles. Ein Videoessay zu innovativen Widerstandspraktiken und migratorischer Selbstbestimmung

 

Dienstag, 23. Oktober:

Emi Karaboeva: “All are equal but some are more…”. The socialist international truck drivers and the social implications of their mobility lifestyle

Jörg Karrenbauer/Rimini Protokoll: Cargo Sofia-X. Eine europäische LastKraftWagen-Fahrt als gelebtes räumliches Modell für orts-spezifische Erkundungen entlang der Warenströme

 

Dienstag, 13. November:

Uwe Rada: Terminals. Beobachtungen zwischen Berlin und Minsk, Transformationen an den Flüssen Oder und Memel

Alissa V. Tolstokorova: Where Have all the Women Gone? International Economic Mobility of Ukrainian Women

 

Dienstag, 11. Dezember:

Regina Bittner: Transit Spaces. Postsozialistischer Urbanisierung entlang des Korridors Berlin – Moskau

 

> Detaillierte Infos zu den einzelnen Beiträgen, Termine und Veranstaltungsorte in Wien

 

Veranstaltet von Michael Zinganel und Michael Hieslmair für Tracing Spaces in Kooperation mit dem depot Wien und Kunsthalle Exnergasse, Wien

Die Reihe wird gefördert von Bmukk, Abt. 7, interdisziplinäre Kulturprojekte
Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
Land Oberösterreich, Institut für Kunst und Volkskultur